Treffen der MultiplikatorInnen zur Prävention sexualisierter Gewalt im ASVÖ

Am Samstag, den 25. Mai 2019 fand das Jahrestreffen der MultiplikatorInnen zur Prävention sexualisierter Gewalt (PSG) im Kremstalerhof in Linz/Leonding statt.

Im Mittelpunkt des Treffens standen die Berichte des Projektteams und der MultiplikatorInnen zu den PSG-Aktivitäten auf Bundesebene und in den Landesverbänden.

Die zwei Projektleiterinnen aus Wien, Barbara Kolb und Christina Steininger, präsentierten die Maßnahmen im ASVÖ-Projekt Mit Respekt!, das aktuelle 5-Punkte-Programm der BSO und berichteten vom Arbeitsschwerpunkt „Kinder und Jugendliche“ seitens der nationalen AG Prävention sexualisierter Gewalt.

Am Nachmittag standen die Berichte zu den PSG-Aktivitäten aus den Bundesländern am Programm. In nahezu allen Landesverbänden sind nunmehr PSG-MultiplikatorInnen aktiv. Sie haben im vergangen Jahr bei einigen Informationsveranstaltungen der Landesverbände mitgewirkt und z.T. Dachverband übergreifend Workshops mit Vereinen zum Thema durchgeführt. Diese Maßnahmen sollen auch heuer fortgesetzt werden. Nebst der Berichterstattung wurden Erfahrungen im Umgang mit dem Thema ausgetauscht und Fragen zum Tätigkeitsbereich der MultiplikatorInnen diskutiert. Das Meeting endete mit einem kurzen Ausblick auf 2020.

Unsere Partner