Machtmissbrauch im Sport

Vergangene Woche lud der Vorarlberger Fußballverband gemeinsam mit dem Land Vorarlberg zu einer Pressekonferenz ein, in der drei Videos zur Prävention von "Machtmissbrauch im Sport" präsentiert wurden.

Eine Enttabuisierung des Themas "sexueller Machtmissbrauch im Sport" durch gezielte Bewusstseinsbildung und Sensibilisierung aller im Sport beteiligter Personen wirkt präventiv.

Bereits seit knapp 3 Jahren beschäftigt sich der ASVÖ Vorarlberg, gemeinsam mit unserer Multiplikatorin Eva Kathrein, mit diesem Thema. Dabei wurden schon mehrere Workshops mit Vereinen und Verbänden zum Thema "sexueller Machtmissbrauch im Sport" durchgeführt.

Mit den drei Videos (für Kinder, für Trainer/innen und für Eltern) möchte man nun eine breite Aufmerksamkeit erreichen.

Die Videos und weitere Informationen zum Thema findest du hier.

Unsere Partner