General- oder Hauptversammlung in den nächsten Wochen geplant, was tun?

Wenn Dein Verein in den nächsten Tagen eine Generalversammlung oder Jahreshauptversammlung geplant hat, kann diese aufgrund des mit 16. März 2020 in Kraft getretenen Versammlungsverbotes natürlich nicht abgehalten werden.

Wir empfehlen: Richte bitte folgendes Schreiben an Deine zuständige Bezirkshauptmannschaft oder Polizeidirektion.


Als Begründung kann folgende Vorlage dienen:

Aufgrund des mit 16. März 2020 in Kraft getretenen Versammlungsverbotes können wir unsere für „XYZ“ geplante Generalversammlung / Jahreshauptversammlung nicht abhalten. Alle bisher gewählten Funktionärinnen / Funktionäre behalten ihre Funktionen. Wir werden die Generalversammlung / Jahreshauptversammlung - sobald es die Gesetzeslage zulässt - nachholen.

Wir bitten um Kenntnisnahme.

Unterschrift Obfrau / Obmann und Schriftführerin / Schriftführer

 

 

Unsere Partner