Aktion für Skivereine

Die Kinder so früh wie möglich für den Skisport zu begeistern und gleichzeitig die Vereine und Funktionäre zu unterstützen ist und bleibt eines der großen Ziele des ASVÖ Vorarlberg und des Vorarlberger Skiverbandes.

Deshalb wurde eine gemeinsame Aktion ins Leben gerufen und jeder ASVÖ-Skiverein in Vorarlberg mit kostenlosen Übungssets ausgestattet.

Werner Eberle, Landesfachwart Ski Alpin: „In der Wintersaison 2020/2021 konnten COVID-19-bedingt zahlreiche Kurse und Angebote der Skivereine leider nicht stattfinden. Mit dieser Aktion möchten wir den FunktionärInnen ein nützliches Übungsset an die Hand geben und damit die Förderung des Schneesports wieder ankurbeln.“

Die Übungssets der Firma Samtime können bei Skikursen und Kindertrainings ohne großen Aufwand und sehr vielseitig eingesetzt werden und bilden somit die Grundlage für TrainerInnen und BetreuerInnen die Kinder anzuleiten. Jürgen Loacker vom Schiverein Hohenems bedankte sich persönlich beim Präsident des Skiverbandes Walter Hlebayna und ASVÖ Präsident Wolfgang Urban: „Das ist eine sehr gelungene Aktion und hilft uns bei unseren Skikursen und der Betreuung der Kinder. Ich möchte mich an dieser Stelle recht herzlich bedanken.“

Präsident des ASVÖ Vorarlberg Wolfgang Urban: „Das Ski- oder Snowboard fahren von klein auf zu erlernen ist leider keine Selbstverständlichkeit mehr in unserer Gesellschaft. Auch nicht in Vorarlberg. Wir müssen daher in niederschwellige Angebote intensivieren, das bedeutet in erster Linie die Vereine in den Regionen – vom Montafon bis in den Bregenzerwald – zu unterstützen.“

Präsident des Skiverbandes Walter Hlebayna: „Ohne den unermüdlichen Einsatz zig ehrenamtlicher Vereins-TrainerInnen, -InstruktorenInnen und -Übungsleiter/innen auf unseren Pisten wäre es schlecht bestellt um den Skisport im Ländle. Mit dieser Aktion wollen wir etwas zurückgeben und Danke sagen.“

Unsere Partner