Tiroler Teams nicht zu schlagen

Beim sogenannten Einsteigerturnier konnten sich die jungen Mädchen und Burschen meist erstmals auf dem Sand versuchen!

Vom 24.- 26.Mai  war das Erlebnisbad Rheinauen Schauplatz der „Emser Stadtmeisterschaft“ und der ASVÖ-Beachtour sein. 

Beim sogenannten Einsteigerturnier konnten sich die jungen Mädchen und Burschen meist erstmals auf dem Sand versuchen. Das Teilnehmerfeld war ausgebucht, der VC Dornbirn stellte überall die Sieger. Ihnen am nächsten kamen die Mädchen des FFG Feldkirch Volley.

24 Teams spielten samstags rund 10 Stunden, ehe die Tiroler Nikolas Rolli/Finn Örley siegten. Letzterer wurde mit dem Hypo-Volleyballteam österreichischer Hallenmeister. Auch sonntags ließen sie in einem packenden Duell mit Dominik Prugg und seinem ukrainischen Partner Ruslan Fedorov nichts anbrennen. Bei den Mädchen mussten die Führenden in der Tourwertung, Mia Nagel und Mia Ancevski, sich mit dem dritten Paltz begnügen. Es siegte das Tiroler Duo Paula Pissarek/ Valentina Weber. Die heurige Tour wird am kommenden Wochenende (08.-09.Juni) in Ried im Oberinntal abgeschlossen.

Unsere Partner